Hinweis Coronavirus

MGV Klein-Schifferstadt e.V.

Die Vorstandschaft hat wegen der momentan herrschenden Corona-Krise folgendes beschlossen:

  1. Das „Dörfler Sängerheim“ ist ab Montag, den 16.03.2020 für den Seniorentreff bis auf weiteres geschlossen.
  2. Die Singstunden für die Chorgruppen Frauenchor, Inspiration und SinginKids fallen ab sofort bis auf weiteres aus.
  3. Die für Dienstag, den 24. März 2020 anberaumte Mitgliederversammlung wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Sobald der Wirtschaftsbetrieb und Singstundenbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Der Vorstand

 

   

Chorfamilienabend als Dank an die „Dörfler“ Sängerinnen/Sänger

Einen großen Stellenwert im Vereinskalender des MGV Klein-Schifferstadt“ nimmt schon seit Jahrzehnten der Chorfamilienabend – früher Sängerfrauenabend ein. Das  Interesse an diesem Abend zeigt sich immer wieder denn alle Sänger/Sängerinnen haben an der Vereinsarbeit teilgenommen und wichtige Aufgaben wahrgenommen. Seine Fähigkeiten einzubringen zum einen in den wöchentlichen Proben oder den öffentlichen Auftritten oder auch nur um Geselligkeit und Gemeinschaft zu pflegen – so der 1. Vors. Erich Armbrüster in seiner Begrüßungsansprache. Das Wirken im Kleinen, das oftmals Großes bewirkt, die Arbeit des Einzelnen oder in Gruppen für und in der Gemeinschaft ist Anlass allen die im und für den Verein gewirkt haben, Dank und Anerkennung zu sagen. Musik und Gesang bedeutet unendlich viel und sie sind der wichtigste Teil in einem Gesang-verein und bewirkt dass so viele mithelfen diese Komponenten zu wahren. Das nebeneinander Stehen und das miteinander Singen zeugt für Solidarität und deshalb soll auch zum Dank in fröhlicher Runde am hervorragend arrangierten „kalten Büfet“ zugepackt werden. Begrüßt wurden eingangs alle Gäste mit einem Glas Sekt/Sektorange und die Damen konnten sich an den im Foyer bereit stehenden Blumen bedienen. Fleißige Hände um das Team von Eleonore Zweig hatten den Saal festlich hergerichtet. Eine Ehrensache seit Jahrzehnten ist es auch die Frauen der leider zu früh verstorbenen Sänger an diesem Abend einzuladen. Auch konnte der älteste Sänger Theo Mathern mit 82 Jahren das seit 01.01.2018 jüngste Mitglied Lina Müller geb. am 18.02.2016 begrüßt werden – dies ist noch umso erfreulicher, da Lina nun als Mitglied in der „vierten Generation der Müllere vum Dörfel“ zur Vereinsfamilie gehört. Gesangliche Auftritte vom Frauenchor und dem Modernen Chor „Inspiration“ – beide geleitet von Andreas Luca Beraldo. Anita Stelzer versetzte die Gäste unter Klavierbegleitung von Chorleiter Beraldo mit dem Solovortrag „Du hast Glück bei den Frauen Bel Ami“ von Theo Mackeben in die Zeit der 20er Jahre. Die nächste Großveranstaltung ist am 21./22. Juli das  Waldfest in der Waldfesthalle. Auch das Chor- und Solistenkonzert im März nächsten Jahres und das 10-jährige Jubiläum des Modernen Chors „Inspiration“ werfen heute schon ihre Schatten voraus. (Achim Matzke)

 

Gemeinsamer Auftritt Frauenchor und Modernen Chor "Inspiratin"

gemeinsamer Auftritt Frauenchor und Modernen Chor "Inspiratin"

   

Heute 93 Gestern 85 Woche 93 Monat 1034 Insgesamt 133655

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.