Weihnachtsfeier 2019
Besinnlicher Jahresausklang bei der „Dörfler-Vereinsfamilie“

Zu seiner traditionsgemäßen Weihnachtsfeier jeweils am 3. Adventssonntag konnte der nunmehr seit März diesen Jahres neugewählte 1. Vorsitzende Jürgen Müller im vollbesetzten „Dörfler Sängerheim“ zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder begrüßen. Sein besonderer Gruß galt u.a. Emanuele Savagnone, der seit 1. November die Chorleitung des Frauenchors übernommen hat, sowie Herrn Pfarrer Dr. Georg Müller von der Pfarrei St. Jakobus Edith Stein und Frau Vikarin Daniela Nürck von der Evang. Kirchengemeinde. In seinem Rückblick auf seine Amtszeit seit März ging der 1. Vors. insbesondere auf das in der Gustav-Adolf-Kirche vor großer Zuhörerkulisse vom Kinderchor „SinginKids“ aufgeführte Musical „Der Notenbaum“ im August ein. Ein weiteres Highlight war das Konzert „Choral Symphonics“ das im September vom Modernen Chor „Inspiration“ zusammen mit dem Frauenchor „Dreiklang“ aus Kirchheim und dem Orchester SU Mühlheim im Rahmen einer Konzertreise in Schifferstadt, Grünstadt und Mühlheim am Main aufgeführt worden ist. Beide Veranstaltungen standen unter der Leitung von Kathi Presser, der Chorleiterin des Modernen Chors. Rückblickend wurde noch auf das Chor- und Solistenkonzert im Mai in der Aula eingegangen und auf die Besuche von Sommernachts- und Waldfesten befreundeter Vereine. Gesanglich und musikalisch ging es dann weiter mit einem Piano-Pop von Emanuele Savagnone und Liedvortrag von der 2. Vorsitzenden Anita Stelzer. Weihnachtliche Chorbeiträge lieferten der Frauenchor sowie der Kinderchor „SinginKids“ unter der Leitung von Emanuele Savagnone. Brigitte Bartels begeisterte mit einem Gedichtvortrag, Selbstverständlich hielt auch der Nikolaus (Edgar Keller) Einzug ins Sängerheim, der den Kindern prall gefüllte Weihnachtsbeutel überreichte. Auch für den Ehrenvorsitzenden Erich Armbrüster, der nach vierundvierzig jähriger Amtszeit bei der Mitgliederversammlung im März das Ruder an Jürgen Müller übergab, hatte der Nikolaus Dankesworte überbracht. Für treuen Singstundenbesuch wurden neunzehn Sängerinnen und Sänger geehrt. Zwei Damen vom Frauenchor -  Luzia Teichmann und Susanne Schroeder haben es geschafft im Sängerjahr November bis Oktober nicht eine einzige Singstunde zu versäumen. Hier wurden die beiden Damen vom 1. Vors. mit einem Weinpräsent extra belohnt. (A.Matzke)

 

  • Zugriffe: 247
  • Zugriffe: 241
  • Zugriffe: 220
  • Zugriffe: 238
  • Zugriffe: 240
  • Zugriffe: 239
  • Zugriffe: 223
  • Zugriffe: 233
  • Zugriffe: 241
  • Zugriffe: 242
  • Zugriffe: 237
  • Zugriffe: 238
  • Zugriffe: 265
  • Zugriffe: 239
  • Zugriffe: 252
  • Zugriffe: 245
  • Zugriffe: 263
  • Zugriffe: 231
  • Zugriffe: 232
  • Zugriffe: 235
  • Zugriffe: 241
  • Zugriffe: 241
  • Zugriffe: 268
  • Zugriffe: 228

   

Heute 43 Gestern 120 Woche 263 Monat 163 Insgesamt 148455

Kubik-Rubik Joomla! Extensions